A A A

In der Stille wird Gott Mensch

13.12.2019 - 15.12.2019

Leitung Bernhard Stappel, Gabriele Geiger-Stappel

„Das Wesen der Weihnacht wird durch viele Zeichen sichtbar. Das Größte ist die Stille.“ (Maris Subacs, lettischer Maler und Mystiker *1961)

 
Im Advent machen wir uns in besonderer Weise bereit für die Geburt und Menschwerdung Gottes, die sich in jedem Menschen, auch in uns, vollziehen will. Die Kontemplation gibt genau dafür Raum. Sie meint ein schweigendes Dasein und Stillesein. Wir überlassen uns dem göttlichen Geheimnis in der Tiefe unseres Herzens. Hier ist die Quelle des Friedens.

Das kontemplative Gebet ist eine Kultur der Stille, in der Worte, Bilder und Gedanken zurücktreten und der Atem uns je neu hineinführt in eine absichtslose Gegenwärtigkeit. Die innere Haltung wird getragen von einer klaren Körperhaltung, die wir aus der jahrhundertealten Erfahrung des Zen übernehmen dürfen. So verbinden sich Körper und Geist, Erde und Himmel im schweigenden? Gebet der Einung.

Elemente

Einführung in eine gute Sitzhaltung und in die Rituale; achtsame Körperübungen. Impulse aus der christlichen Mystik; Einzelgespräche, Gottesdienst, Austausch in der Gruppe

via integralis

via integralis praktiziert Kontemplation als gegenstandslose Meditation. Sie verbindet darin die Übung des Zazen, ein Geschenk des Ostens, mit dem Erfahrungsweg der christlichen Mystik. Die via integralis wurde gegründet von den Ordensleuten Niklaus Brantschen SJ und Pia Gyger ktw als Frucht ihres interreligiösen Weges.

Bitte bequeme und farblich gedeckte Kleidung mitbringen.

Beginn: Freitag, 13.12./ 18 Uhr (mit dem Abendessen)

Ende: Sonntag, 15.12./ 13 Uhr (nach dem Mittagessen)

Kosten

EZ 134,50 € (Ü/ Vpfl.)

DZ 109,50 € (Ü/ Vpfl.)

Kursgebühr     80,- € bis 100,- € nach Selbsteinschätzung

Das Essen ist in diesem Kurs vegetarisch.

Anmeldung bitte schriftlich

Haus Maria Lindenberg
Lindenbergstr. 25
79271 St. Peter/ i. Schwarzwald
info@haus-maria-lindenberg.de